big-berlin.land

Neueste Nachrichten

Die Kiez-Kultur spricht für sich: Bericht von der 1. Kundgebung gegen die Räumung des Oranienspätis

Der Spätkampf beginnt kräftig! Bis zu 300 solidarische Menschen zeigten vergangenen Donnerstag, dass Familie Tunç und ihr Oranienspäti nicht alleine sind. Aufgelockert mit Musikeinlagen wurden mit vielfältigen Redebeiträgen verschiedene Aspekte des Kampfes gegen Verdrängung beleuchtet. Sicher ist: die widerständige und politische Kiez-Kultur ist längst nicht am Ende. Sie hat längst die Kraft ihrer eigenen Stimme entdeckt. […]

Der Beitrag Die Kiez-Kultur spricht für sich: Bericht von der 1. Kundgebung gegen die Räumung des Oranienspätis erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Die Kiez-Kultur spricht für sich: Bericht von der 1. Kundgebung gegen die Räumung des Oranienspätis

Der Spätkampf beginnt kräftig! Bis zu 300 solidarische Menschen zeigten vergangenen Donnerstag, dass Familie Tunç und ihr Oranienspäti nicht alleine sind. Aufgelockert mit Musikeinlagen wurden mit vielfältigen Redebeiträgen verschiedene Aspekte des Kampfes gegen Verdrängung beleuchtet. Sicher ist: die widerständige und politische Kiez-Kultur ist längst nicht am Ende. Sie hat längst die Kraft ihrer eigenen Stimme entdeckt. […]

Der Beitrag Die Kiez-Kultur spricht für sich: Bericht von der 1. Kundgebung gegen die Räumung des Oranienspätis erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Video: Moderierte Redebeiträge & Performances der Kundgebung #Ora35 – 04.07.2019

»Mit den Tunçs trifft es nicht irgendwen. Es trifft eine türkische Familie, deren Wurzeln in Kreuzberg zu den tiefsten gehören. Zekiye Tunç sagt es wieder und wieder, in jedem Interview: „Ich bleibe hier. Hier ist meine Heimat.“ In dieser Zeit der erstarkten Nationalismen, der rechten Heimatminister und der geschlossenen, tödlichen Grenzen, nennt eine Türkin einen […]

Der Beitrag Video: Moderierte Redebeiträge & Performances der Kundgebung #Ora35 – 04.07.2019 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Solidarisch mit Künstlergemeinschaft im Atelierhaus

Am 30.06. überreichte Eveline Lämmer vom Vorstand des Förderverein Stille Straße 10 e.V.

einen Unterstützerbrief an Sandy Schwermer von der Künstlergemeinschaft.
In Ihren Ausführungen übermittelte Eveline Lämmer den anwesenden Künstler*innen Mut, Kraft, Zusammenhalt und

Durchhaltevermögen.

Es sind Erfahrungen aus den 112 Tagen der Besetzung der Begegnungsstätte Stille Straße 10 im Jahr 2012.

Auf den Tag genau vor 7 Jahren, sollten die Senior*innen auch das Haus verlassen.

Rakete im Anflug: Rocket Internet zielt auf den Berliner Immobilienmarkt

Die Mieter*innen der Urbanstraße 67 sind alarmiert: eine Tochtergesellschaft von Oliver Samwers Venture-Kapital-Firma Rocket Internet ist dabei, ihr Haus zu kaufen. Das Unternehmen, dass sich mit der Aufzucht von Start-Ups im online-Handel einen Namen gemacht hat, stagniert, und soll in Immobilien und sogar in die Disruption des Immobilienmarktes investieren. Aber seit den Protesten gegen Google ist […]

Der Beitrag Rakete im Anflug: Rocket Internet zielt auf den Berliner Immobilienmarkt erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Rakete im Anflug: Rocket Internet zielt auf den Berliner Immobilienmarkt

Die Mieter*innen der Urbanstraße 67 sind alarmiert: eine Tochtergesellschaft von Oliver Samwers Venture-Kapital-Firma Rocket Internet ist dabei, ihr Haus zu kaufen. Das Unternehmen, dass sich mit der Aufzucht von Start-Ups im online-Handel einen Namen gemacht hat, stagniert, und soll in Immobilien und sogar in die Disruption des Immobilienmarktes investieren. Aber seit den Protesten gegen Google ist […]

Der Beitrag Rakete im Anflug: Rocket Internet zielt auf den Berliner Immobilienmarkt erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Pressemitteilung vom 21. 06. 2019

Das Generationenbündnis MIETERPARTEI, als Teil des Wohnungslosenparlament in Gründung und des Bündnis Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn unterstützen energisch die Mahnwache und den Protest am 27. Juni 2016 zum Tag der Immobilienwirtschaft des Zentralen Immobilienausschusses.

Denn vergessen sind an diesem Tag die Stimmen von den Menschen, mit denen eine dauerhafte Wertschöpfung erreicht wird. Deshalb wollen wir an dem Tag mit diversen Initiativen an diesem Tag während der Immobilienkongress läuft draußen vor der Verti Music Hall unsere Präsenz zeigen.

Hier die Pressemitteilung des Wohnungslosenparlament in Gründung: