big-berlin.land

Mietenwahnsinn

Die Lage nach der Großdemo: Zusammenbleiben & Widerstehen

Ein historischer Erfolg Die große Demonstration gegen Verdrängung und den Mietenwahnsinn ist Geschichte. Und was für eine Erfolgsgeschichte es war! Die Polizei meldete Medienberichten zufolge knapp 15.000 Teilnehmer*innen, während auf der Demo die magische Zahl von 25.000 über die Lautsprecherwagen zu hören war. Die Wahrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen, sodass wir ruhig davon ausgehen […]

Der Beitrag Die Lage nach der Großdemo: Zusammenbleiben & Widerstehen erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Presseeinladung – Fototermin: Kein Platz zum Lernen: Schüler*innen bauen eine Skulptur aus Stühlen, um auf Raummangel von Bildungseinrichtungen aufmerksam zu machen

Montag, 9. April Start 12 Uhr: Fichtelgebirge-Grundschule, Görlitzer Ufer 2 ab 12:30 Uhr ehemalige Kurt-Held-Grundschule in die Görlitzer Str. 51 Mit einer Kunstaktion im öffentlichen Raum machen Schüler*innen und Pädagog*innen im Rahmen des Bildungsnetzwerks „Wrangelkiez macht Schule“, zusammen mit der Nachbarschaftsinitiative Bizim Kiez, auf Raummangel der Bildungseinrichtungen aufmerksam. Die Installation einer Skulptur aus Stühlen ist […]

Der Beitrag Presseeinladung – Fototermin: Kein Platz zum Lernen: Schüler*innen bauen eine Skulptur aus Stühlen, um auf Raummangel von Bildungseinrichtungen aufmerksam zu machen erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

„Sich dem Lauf der Dinge widersetzen“ – Mobilisierungsaktion zur großen Demo am 14. April

Zum Start der Aktionstage, die unter dem Motto “ZUSAMMENSETZEN” seit dem 4. April bis zur Demo „#Mietenwahnsinn WIDERSETZEN“ am 14. April laufen, hat sich Bizim Kiez auf die Kreuzung am Schlesischen Tor gesetzt. Viele hatten geholfen das Aktionsmaterial herzustellen: Und jetzt waren noch mehr dabei die Aktion umzusetzen. Immer wenn die Ampel auf Rot stellte […]

Der Beitrag „Sich dem Lauf der Dinge widersetzen“ – Mobilisierungsaktion zur großen Demo am 14. April erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

„Sich dem Lauf der Dinge widersetzen“ – Mobilisierungsaktion zur großen Demo am 14. April

Zum Start der Aktionstage, die unter dem Motto “ZUSAMMENSETZEN” seit dem 4. April bis zur Demo „#Mietenwahnsinn WIDERSETZEN“ am 14. April laufen, hat sich Bizim Kiez auf die Kreuzung am Schlesischen Tor gesetzt. Viele hatten geholfen das Aktionsmaterial herzustellen: Und jetzt waren noch mehr dabei die Aktion umzusetzen. Immer wenn die Ampel auf Rot stellte […]

Der Beitrag „Sich dem Lauf der Dinge widersetzen“ – Mobilisierungsaktion zur großen Demo am 14. April erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

WorkShop: Türkise Stühle zum Widersetzen

Bizim Kiez Sonntagsarbeit: Bei schönstem Sonnenwetter und mit Spaß an der Arbeit für das gesellschaftliche Umdenken in der Mietenpolitik, das wir durch unsere Beteiligung an der großen „Demo: Mietenwahnsinn widersetzen“ am 14.4. unterstützen. Verdrängung darf kein Geschäftsmodell für die Immobilienwirtschaft sein! Am 4. April, zum Start der 10 Aktionstage vor der Demo, macht Bizim Kiez eine […]

Der Beitrag WorkShop: Türkise Stühle zum Widersetzen erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Potsdamer Platz, 14.04.2018, 14:00 Uhr: Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

In Berlin werden Menschen durch steigende Mieten verdrängt. Mietwohnungen werden in Eigentum umgewandelt. Nachbarschaften werden zerstört. Soziale Einrichtungen und Gewerbetreibende finden keine bezahlbaren Räume mehr. Die Obdachlosigkeit wächst. Rassismus und Diskriminierung erschweren zusätzlich die Wohnungssuche. Selbst am Stadtrand gibt es kaum noch bezahlbaren Wohnraum. 74% sehen in den hohen Wohnkosten eine Gefahr, die Wohnung zu verlieren oder zu verarmen.* Fast die Hälfte der Berliner Mieter*innen befürchtet, sich in den nächsten 2 Jahren die Wohnung nicht mehr leisten zu können.**

 

 

Widersetzen wir uns!

Für diese Stadt wollen wir gemeinsam kämpfen! Seite an Seite, solidarisch – schon betroffen oder nicht. Immer mehr Menschen wehren sich selbstorganisiert in Hausgemeinschaften, Initiativen, vor Gericht oder auf Demonstrationen. Sehr oft mit Erfolg: Widerstand lohnt sich!

Kommt zur DEMONSTRATION AM SAMSTAG 14. APRIL UM 14 UHR AM POTSDAMER PLATZ.
Setzt euch in euren Kiezen zusammen zu den berlinweiten AKTIONSTAGEN VOM 4. BIS ZUM 14. APRIL 2018.

http://www.mietenwahnsinn.info/

* Quelle: Caritas-Studie Januar 2018
** Quelle: Forsa-Umfrage März 2017