big-berlin.land

Kapital

Ungleichheit ist kein Naturgesetz

Ökonomische Ungleichheit ist global betrachtet schon immer ein vermeintlich unumstößlicher Zustand. Der Umstand, dass die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden, erreicht aber mehr und mehr auch die Politik.   Populistische Parteien führen mit ihren jüngsten Erfolgen mit dazu, dass die Schere zwischen den Reichsten und den Ärmsten der Gesellschaft neu thematisiert […]

Der Beitrag Ungleichheit ist kein Naturgesetz erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.