big-berlin.land

Gentrifizierung

Cuvry 44/45 BLEIBT! Kundgebung am Mi. 30. August, 19 Uhr

Nun hat es auch uns getroffen: nach dem Tod unseres freundlichen alten Vermieters wird unser Wohnhaus verkauft. Die Verkäuferin ist die Schwester und alleinige Erbin des vorherigen Vermieters. Anders als ihrem Bruder, scheint ihr der persönliche Profit leider wichtiger zu sein, als das Wohl der Mieterschaft. Nach ihrem Willen soll das Haus nun an einen […]

Der Beitrag Cuvry 44/45 BLEIBT! Kundgebung am Mi. 30. August, 19 Uhr erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Cuvry 44/45 BLEIBT!

Nun hat es auch uns getroffen: nach dem Tod unseres freundlichen alten Vermieters wird unser Wohnhaus verkauft. Die Verkäuferin ist die Schwester und alleinige Erbin des vorherigen Vermieters. Anders als ihrem Bruder, scheint ihr der persönliche Profit leider wichtiger zu sein, als das Wohl der Mieterschaft. Nach ihrem Willen soll das Haus nun an einen […]

Der Beitrag Cuvry 44/45 BLEIBT! erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Offener Brief der Mieter*innen aus der Zossener Str. 18

Zweitveröffentlichung für die Mieter*innen des Hauses: Sehr geehrte Frau Senatorin Lompscher, Sehr geehrter Herr Senator Kollatz-Ahnen, wir sind eine heterogene Mietergemeinschaft aus dem Bergmannkiez in Kreuzberg, deren Haus von der gleichen luxemburgischen Briefkastenfirma gekauft wurde, wie die Falckensteinstr. 33. In unserem Haus gibt es 17 Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten. Einige von uns wohnen hier seit […]

Der Beitrag Offener Brief der Mieter*innen aus der Zossener Str. 18 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Offener Brief der Mieter*innen aus der Zossener Str. 18

Zweitveröffentlichung für die Mieter*innen des Hauses: Sehr geehrte Frau Senatorin Lompscher, Sehr geehrter Herr Senator Kollatz-Ahnen, wir sind eine heterogene Mietergemeinschaft aus dem Bergmannkiez in Kreuzberg, deren Haus von der gleichen luxemburgischen Briefkastenfirma gekauft wurde, wie die Falckensteinstr. 33. In unserem Haus gibt es 17 Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten. Einige von uns wohnen hier seit […]

Der Beitrag Offener Brief der Mieter*innen aus der Zossener Str. 18 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Vorkaufsrecht endlich handlungsfähig machen! Bsp: Falckensteinstr. 33

Lasst es raushängen! Es muss viel sichtbarer werden, welche Verdrängung hier überall abgeht. Jede Woche mehrere neue Verdrängungsobjekte! Malt die Infos auf ein Bettlaken und zeigt es an den Häusern! Nicht, dass später jemand sagt, er/sie hätten von nichts gewusst.  Bezirkliches Vorkaufsrecht und die Unzulänglichkeiten Hier in der Falckensteinstr. 33 prüft der Bezirk unter großem Zeitdruck, […]

Der Beitrag Vorkaufsrecht endlich handlungsfähig machen! Bsp: Falckensteinstr. 33 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Vorkaufsrecht endlich handlungsfähig machen! Bsp: Falckensteinstr. 33

Lasst es raushängen! Es muss viel sichtbarer werden, welche Verdrängung hier überall abgeht. Jede Woche mehrere neue Verdrängungsobjekte! Malt die Infos auf ein Bettlaken und zeigt es an den Häusern! Nicht, dass später jemand sagt, er/sie hätten von nichts gewusst.  Bezirkliches Vorkaufsrecht und die Unzulänglichkeiten Hier in der Falckensteinstr. 33 geht es darum, dass das […]

Der Beitrag Vorkaufsrecht endlich handlungsfähig machen! Bsp: Falckensteinstr. 33 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Vorkaufsrecht endlich handlungsfähig machen! Bsp: Falckensteinstr. 33

Lasst es raushängen! Es muss viel sichtbarer werden, welche Verdrängung hier überall abgeht. Jede Woche mehrere neue Verdrängungsobjekte! Malt die Infos auf ein Bettlaken und zeigt es an den Häusern! Nicht, dass später jemand sagt, er/sie hätten von nichts gewusst.  Bezirkliches Vorkaufsrecht und die Unzulänglichkeiten Hier in der Falckensteinstr. 33 geht es darum, dass das […]

Der Beitrag Vorkaufsrecht endlich handlungsfähig machen! Bsp: Falckensteinstr. 33 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Die Arbeit der Initiativen gegen Verdrängung der gewachsenen sozialen Strukturen aus der Innenstadt

Zeit online berichtet über verschiedene Initiativen und engagierte Menschen in den Kreuzberger Kiezen, die sich in gemeinsamer Arbeit gegen den Transformationsdruck des Großkapitals stellen. So wie Stadtentwicklung derzeit faktisch stattfindet, haben die Stadtnutzer*innen keinen Einfluss auf die Gestaltung der Stadt. Von einer demokratisch legitimierten Stadtentwicklung kann deshalb keine Rede sein und darum organisieren sich überall […]

Der Beitrag Die Arbeit der Initiativen gegen Verdrängung der gewachsenen sozialen Strukturen aus der Innenstadt erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Die Arbeit der Initiativen gegen Verdrängung der gewachsenen sozialen Strukturen aus der Innenstadt

Zeit online berichtet über verschiedene Initiativen und engagierte Menschen in den Kreuzberger Kiezen, die sich in gemeinsamer Arbeit gegen den Transformationsdruck des Großkapitals stellen. So wie Stadtentwicklung derzeit faktisch stattfindet, haben die Stadtnutzer*innen keinen Einfluss auf die Gestaltung der Stadt. Von einer demokratisch legitimierten Stadtentwicklung kann deshalb keine Rede sein und darum organisieren sich überall […]

Der Beitrag Die Arbeit der Initiativen gegen Verdrängung der gewachsenen sozialen Strukturen aus der Innenstadt erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Zalando-City – oder partizipative Stadt? Die Cuvrybrache als Modell?

Am Dienstag, den 27. Juni organisierte die Bizim Kiez AG Cuvry Spree die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung »Zalando-City – oder partizipative Stadt?« im tazcafé. Thema: Der Internet-Gigant Zalando agiert global im Netz und lokal in der Stadt als Verdränger. Er braucht bestimmte Stadtviertel als Kulisse und Ressource – gerade in Berlin, wo sich Zalandos Hauptquartier befindet. […]

Der Beitrag Zalando-City – oder partizipative Stadt? Die Cuvrybrache als Modell? erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.