big-berlin.land

Fälle

Rekommunalisierung der Görlitzer Str. 51: Erst B-Plan für Schule und dann Rückkauf

Pressemitteilung: 6.5.2019 Die Nachbarschaft im Wrangelkiez geht für den Rückkauf des Gebäudes der ehemaligen Kurt-Held-Schule auf die Straße. Am Dienstag, 7. Mai 2019, findet ab 17 Uhr direkt vor dem Schulgebäude in der Görlitzer Str.­ 51 eine Kundgebung statt, auf der gefordert wird, den historischen Fehler der Privatisierung von 2007 zu korrigieren. Nina Hofeditz, die […]

Der Beitrag Rekommunalisierung der Görlitzer Str. 51: Erst B-Plan für Schule und dann Rückkauf erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Für den Ankauf (Rekommunalisierung) des Schulgebäudes in der Görlitzer Str. 51

Wir wollen ein Haus der solidarischen Nachbarschaft errichten. In den letzten 2 Jahren wurde mit viel Engagement versucht, das Schulgebäude einem gemeinwohlorientierten Zweck zuzuführen, doch der Investor spielt nicht mit. Jetzt bleibt noch das Aufstellen eines neuen Bebauungsplans mit der Zweckwidmung Schule. Die Nachbarschaft ist die treibende Kraft Im Sommer 2017 hat sich eine nachbarschaftliche […]

Der Beitrag Für den Ankauf (Rekommunalisierung) des Schulgebäudes in der Görlitzer Str. 51 erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

GMRE – Die ‚Staffelmietenmasche‘

Wer im Internet per Suchmaschine zur Immobiliengesellschaft GMRE recherchiert, findet zwar keine Internetseite der Firma selbst, dafür aber schnell zahlreiche einschlägige Berichte: „Berlins schlechteste Hausverwaltung“, „(…) wirklich so schlimm wie (…) Rezensionen suggerieren…“, „(…) betroffene Mieter wehren sich gemeinsam!“, „(…) macht Mietern Probleme“, „Die Graus-Verwaltung“, „Dubiose Abrechnungen“, usw.. Entsprechende Erfahrungen macht zurzeit auch eine WG […]

Der Beitrag GMRE – Die ‚Staffelmietenmasche‘ erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Video: OraNostra und Nachbarschaft zeigen Solidarität für unseren Oranienspäti

Der Oranienspäti von Zekiye Tunç erfährt Solidarität von der Gewerbeinitiative »OraNostra« und der Nachbarschaft, nachdem die Eigentümerfirma Bauwerk Immobilien GmbH die Bedrohung durch eine Räumung wach ruft. Auf einer Kundgebung, welche die OraNostra vor unserem Laternenumzug gegen Verdrängung organisierte, wurde mit deutlichen Worten ein Zeichen gegen die drohende Verdrängung des Ladens und die Einschüchterung seiner Inhaberin […]

Der Beitrag Video: OraNostra und Nachbarschaft zeigen Solidarität für unseren Oranienspäti erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Kamil Mode: eins der letzten kieznahen Textilgeschäfte am Kottbusser Damm ist verdrängungsbedroht

Schon wieder ist kieznahes Kleingewerbe akut verdrängungsbedroht! Der Textilfachhandel »Kamil Mode« am Kottbuser Damm 9 existiert seit 16 Jahren, und ist Teil des fast vergessenen Textilwirtschafts-Kosmos, der Nord-Neukölln einmal gewesen ist. Aber der einst unbeliebte Kottbusser Damm wird durch die Gentrifizierung umgestaltet, und das trifft auch seine verbleibenden Textilgeschäfte. Kieznaher Textilhandel unerwünscht »Kamil Mode« hat […]

Der Beitrag Kamil Mode: eins der letzten kieznahen Textilgeschäfte am Kottbusser Damm ist verdrängungsbedroht erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Kamil Mode: eins der letzten kieznahen Textilgeschäfte am Kottbusser Damm ist verdrängungsbedroht

Schon wieder ist kieznahes Kleingewerbe akut verdrängungsbedroht! Der Textilfachhandel »Kamil Mode« am Kottbuser Damm 9 existiert seit 16 Jahren, und ist Teil des fast vergessenen Textilwirtschafts-Kosmos, der Nord-Neukölln einmal gewesen ist. Aber der einst unbeliebte Kottbusser Damm wird durch die Gentrifizierung umgestaltet, und das trifft auch seine verbleibenden Textilgeschäfte. Kieznaher Textilhandel unerwünscht »Kamil Mode« hat […]

Der Beitrag Kamil Mode: eins der letzten kieznahen Textilgeschäfte am Kottbusser Damm ist verdrängungsbedroht erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Eigenbedarfsklagen gegen alte Menschen sind lebensgefährlich

(Dieser Text wurde nachträglich verändert, weil wir strafbewehrt zur Unterlassung der Veröffentlichung von bestimmten Passagen aufgefordert wurden.) „Mein Vater hat diese Klage nicht überlebt“ Dr. Jürgen Rostock (†2018 im Alter von 81 Jahren) war ein feiner, sensibler und bis zuletzt engagierter Mann. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Städtebau und Architektur der Deutschen Bauakademie […]

Der Beitrag Eigenbedarfsklagen gegen alte Menschen sind lebensgefährlich erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Geschafft: Cecilia, Yaser und Elyas können bleiben

Um 11 Uhr sollte an diesem Dienstag, den 26. Juni 2018 darüber verhandelt werden, ob die Familie aus der Lübbener Str. 22 in wirklich aus ihrer Wohnung geräumt werden darf. Doch dazu kam es nicht. Die Kläger – einer ist selber Richter am Sozialgericht Berlin – haben es wohl läuten hören, dass es da heute […]

Der Beitrag Geschafft: Cecilia, Yaser und Elyas können bleiben erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Lübbener Str. 22: Junger Familie mit Kleinkind droht Zwangsräumung, weil Vermieter (Richter am Sozialgericht) Wohnung leer verkaufen will

Cecilia, Yaser und ihr 15 Monate alter Sohn Elyas sollen durch Kündigung und Räumungsklage aus ihrer Wohnung in der Lübbener Str. 22 geworfen werden. Die zur Verwaltung bevollmächtigen Söhne des Vermieters, darunter ein Richter am Sozialgericht, möchten die Wohnung leer verkaufen und durchkreuzen deshalb der Familie die Planung. Wir fordern die Brüder auf, die Räumungsklage zurückzunehmen. […]

Der Beitrag Lübbener Str. 22: Junger Familie mit Kleinkind droht Zwangsräumung, weil Vermieter (Richter am Sozialgericht) Wohnung leer verkaufen will erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.

Kunst- und Gewerbehöfe Muskauer Straße 24 in Gefahr

Ökonomische Vertreibung, soziale Entmischung, kulturelle Enteignung: Ein Offener Brief der Mieter*innen (Hier Auszüge aus dem offen Brief) Mit dem Streit um Google und Zalando in Kreuzberg und Zehntausenden auf der Straße gegen den Mietenwahnsinn verschiebt sich in der ausufernden Berliner Immobilienkrise die Aufmerksamkeit: Denn nicht nur die Wohnungsmieten steigen in schwindelerregende Höhen, nun müssen zudem […]

Der Beitrag Kunst- und Gewerbehöfe Muskauer Straße 24 in Gefahr erschien zuerst auf Bizim Kiez – Unser Kiez.