big-berlin.land

BI Schmargendorf braucht Oeyenhausen e.V.

Wer sind wir?

Wir sind Anwohner, Bürger und Bürgerinnen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, die nicht mit ansehen wollen, wie ein Großteil des Kleingartengeländes, das für uns Lebensqualität in der Stadt bedeutet, mit monströsen Wohnblöcken bebaut und damit vernichtet werden soll.

Seit dem 03.09.2013 sind wir im Vereinsregister eingetragen. Die Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt zuerkannt.

Was wollen wir?

Wir möchten erreichen, dass das Kleingartengelände zu 100% erhalten bleibt.

 

Wir wollen

  • über den bisherigen Ablauf  informieren
  • uns auf den Sitzungen der BVV äußern bzw. Einwohnerfragen schriftlich stellen
  • Mitbürger und Mitbürgerinnen ansprechen und über die Konsequenzen einer Bebauung aktiv aufklären
  • das Bürgerbegehren unterstützen
  • fachlichen und rechtlichen Rat einholen
  • mit den Funktionsträgern des Kleingartenverbandes zusammen arbeiten
  • die Medien über unser Anliegen informieren
  • auf die Einhaltung des Flächennutzungsplans drängen
  • die Festsetzung des Bebauungsplanes IX-205a erreichen, der als zulässige Nutzung „Grünfläche/Kleingärten“ ausweist

 

http://www.oeynhausen-retten.de/