big-berlin.land

Neueste Nachrichten

Allerweltsfest

sportjugendclub-prenzlauer-berg

Der Sportjugendclub Prenzlauer Berg und der Unterstützer_innenkreis Strassburger Strasse laden Sie herzlich ein zum Allerweltsfest am 08. Oktober 2016 in der Kolle8 mit Fussballturnier, Live Musik, buntem Bühnenprogramm, internationaler Küche, Spiele, Sport und Kids Corner.

Programm:
11-15 Uhr: Allerweltsturnier
15 Uhr: Offizielle Eröffnung

Der „Kiezer Weblog“ berichtet weiter über unsere Siedlung Westend

Der Kiezer Weblog vom Klausenerplatz berichtet weiter über unsere Siedlung Westend und dem aktuellen Bebauungsplanverfahren 4-59VE. Das B-Planverfahren 4-59VE ist seitens der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf noch immer nicht eingestellt worden, stattdessen nimmt die BVV weiter unsozialen Einfluss auf das Verfahren und auf das Bezirksamt.

Informationen zum aktuellen Bebauungsplanverfahren findet Ihr auf unserer Seite „Bebauungsplan 4-59VE“.

Zum Bericht: http://blog.klausenerplatz-kiez.de/archive/2016/09/18/siedlung_westend_2__wollen_bez

Wahlergebnisse zum Abgeordnetenhaus im Teutekiez

Der Teutekiez ist aufgeteilt in zwei Wahllokale. Wahllokal 814 liegt nördlich der Schwedter Straße zwischen Schönhauser Alle und Choriner Straße. Im Wahllokal 815 konnten die Bewohner rund um den Teutoburger Platz und südlich der Schwedter bis zur Bezrksgrenze nach Mitte abstimmen. Beide Wahllokale lagen in der Grundschule Templiner Straße. Die Wahlbeteiligung in den Lokalen 814 & 815 lag bei 76,5% und damit um neun Prozent höher als vor fünf Jahren. Hier die Verteilung der Zweitstimmen inklusive Briefwählern:

 

1 Grüne 31,8% 730 Stimmen
2 Linke 20,1% 463 Stimmen
3 SPD 18,9 % 434 Stimmen
4 CDU 8,8 % 203 Stimmen
5 FDP 7,4 % 169 Stimmen
6 AFD 4,4 % 101 Stimmen
7 Die Partei 3 % 69 Stimmen
8 Piraten 2,9 % 66 Stimmen
9 Tierschutzpartei 1,2 % 28 Stimmen
10 Graue Panther 0,5 % 12 Stimmen
11 DKP 0,3 % 8 Stimmen
12 Alfa 0,3 % 6 Stimmen
13 Gesundheitsforschung 0,1 % 3 Stimmen
14 BüSo 0,1 % 2 Stimmen
15 NPD 0,1 % 2 Stimmen
16 PSG 0,0 % 1 Stimme
17 Pro Deutschland 0,0 % 1 Stimme

Und hier die Verteilung der Erststimmen:

1 Stefan Gelbhaar (Grüne) 32,4% 741 Stimmen
2 Severin Höhmann (SPD) 25,4% 579 Stimmen
3 Matthias Zarbock (Linke) 18,3% 417 Stimmen
4 Christina Henke (CDU) 10,6 % 241 Stimmen
5 Sandra Milkereit (FDP) 6,2 % 142 Stimmen
6 Jannis Kiesewalter (Die Partei) 4,4 % 101 Stimmen
7 Marianne Utz (Piraten) 2,8 % 63 Stimmen

Direkt gewählt wurde im Wahlbezirk Pankow 8 Stefan Gelbhaar.

Email-Affäre Pallgen bestätigt, “kurz” über Zeitungs-Anfrage gesprochen zu haben

Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft Degewo hat ihren Pressesprecher Lutz Ackermann suspendiert. Wie das Unternehmen am Samstag mitteilte, sei das mit sofortiger Wirkung passiert. “Ackermann hatte am Vortag fälschlicherweise in einer E-Mail erklärt, der Senat wolle vor der Wahl zum Berliner Abgeordentenhaus kritische Berichterstattung über die Mieterratswahlen bei den kommunalen Wohnungsbaugesellschaften verhindern”, heißt es in der Pressemitteilung.
csjgtbsw8aameve
Die Berliner Zeitung hatte in der Wochenendausgabe über die brisante Mail berichtet. Degewo-Sprecher Ackermann hatte sie am Freitag seinen Kollegen der anderen landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften gesandt – und versehentlich auch an die Berliner Zeitung. Sie hatte in den vergangenen Wochen immer wieder kritisch über die Mieterratswahlen bei den Berliner Wohnungsbaugesellschaften informiert. Der Grund: Mehr als 100 Bewerber waren als Kandidaten für die Wahlen nicht zugelassen worden, darunter bei Degewo und Gesobau auch solche Mieter, die zuvor durch Kritik an den Unternehmen aufgefallen waren.